125 Jahre Automobil

An die Redaktionen:

125 Jahre „Automobil“ muss zum Anlass genommen werden, um „Peak Car!“ zum Thema zu machen. Der Mythos „Automobil“ ist längst zu dummen und dreisten Lüge geworden! Er hat längst in die kollektive Massenverkehrsbehinderung geführt und hunderttausende Menschen verkrüppelt und das Leben gekostet. Werden Sie Ihrer journalistischen Verantwortung gerecht und desavouieren Sie diesen Stumpfsinn, diese Lüge und Verblödung.

Der Wahnsinn in jedem x-beliebigen Irrenhaus ist harmlos gegen den stinknormalen Wahnsinn zwischen Raserei und Stillstand auf den Straßen: Seine Fratze besteht darin, dass die ungeheure Dynamik dieser Exzesse sich hinter einer Fassade von Alltag und Normalität überhaupt erst entwickeln können.

Nur viel zu vereinzelt wird dies in den Medien thematisiert. „Wir leben in einer Kultur, die Ihre Alltagstechnologie erotisiert und verherrlicht – allen voran das Automobil.“ (Salman Rushdie) Der vernichtende und tödliche Kult und Mythos vom Auto ist bedingt durch eine entsprechende Verdrängung auch in den Medien. Es ist ihre ureigene journalistische Aufgabe, dem engagiert und offensiv entgegenzuwirken.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Texte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.